Landesliga II


1.Spieltag Alpirsbach

 

An ihrem ersten Spieltag mussten Bossert/ Kübler nach Alpirsbach, wo sie es in der ersten Partie mit dem Gastgeber zu tun bekamen. Durch einige Abspielfehler zu Anfang der Partie mussten die Sindelfinger schon früh einem 4 zu 0 Rückstand hinterherfahren, wodurch die Partie nach einer Steigerung dennoch mit 7 zu 3 abgegeben werden musste. In der darauffolgenden Partie gegen Langenschiltach 5 rissen sich die beiden von Anfang an zusammen und konnten so die Fehler aus der ersten Partie vermeiden wodurch die Partie mit 5 zu 2 gewonnen werden konnte.
Gegen Langenschiltach 3 mussten die Sindelfinger erkennen, dass sie konditionell noch nicht ganz auf der Höhe sind, so musste die Partie nach einer Anfänglichen 2 zu 0 Führung noch mit 3 zu 4 abgegeben werden.
Mit nur einem Sieg aus drei Partien machten sich die beiden somit auf den Heimweg, wo sie sich Gedanken über ihren Trainingsrückstand machten; aufgrund von Krankheiten der beiden war ein regelmäßiges gemeinsames Training seit dem Sommer nicht oft möglich, und mit jeweils über 40 Jahren leidet auch die Leistungsfähigkeit zusehends. Aber mit der Erfahrung der beiden ist noch mit einer Steigerung bis zum Saisonende zu rechnen.


Spiele

1Langenschiltach 3- Langenschiltach 56:1
2Sulgen 2- Böblingen 12:5
3Alpirsbach 1- Sindelfingen 17:3
4Langenschiltach 3- Böblingen 14:0
5Alpirsbach 1- Sulgen 25:0
6Langenschiltach 5- Sindelfingen 12:6
7Alpirsbach 1- Böblingen 16:4
8Langenschiltach 5- Sulgen 25:5
9Langenschiltach 3- Sindelfingen 14:3
10Langenschiltach 5- Böblingen 15:2
11Langenschiltach 3- Sulgen 29:1


zurück