Junioren-Oberliga


1.Spieltag Hardt

 

(bos) Aufgrund der guten Leistungen in den letzten Jahren darf das Duo Matthias Maurer/Pascal Bossert in dieser Saison in der höchsten Nachwuchsliga Baden-Württembergs starten. Beim ersten Spieltag der Radball-Juniorenoberliga startete das Team in Schramberg/Hardt. Hier stand Sindelfingen zum Saisonauftakt dem Team aus Friedrichshafen/Ailingen gegenüber. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung von Matthias Maurer landete das Duo einen unerwarteten 3:2 Sieg. Dieser Sieg beflügelte das Duo zu einer weiteren guten Leistung gegen die Erzrivalen der letzten Saison, Öflingen 2. Im Viertelfinale zur DM noch knapp am Gegner gescheitert, ließen Maurer/Bossert in dieser Begegnung beim 3:0 nichts anbrennen. Mit dem Gewinn von sechs Punkten zu diesem Zeitpunkt war schon mehr erreicht als erwartet. Ihr Meisterstück am ersten Spieltag lieferte das Duo gegen Öflingen 1 ab. Das Sindelfingen Team kombinierte sicher und hatte diesmal auch das Glück auf seiner Seite. Ein Pfostenschuss des Gegners führte im Gegenzug zu einem Strafstoß für Sindelfingen. Hier behielt Pascal Bossert die Nerven und konnte zum 3:2 Siegtreffer einschießen. Angetreten, um in dieser Saison zu lernen, befindet sich das Sindelfinger Juniorenteam nach dem ersten Spieltag unerwartet auf Rang drei. Ein durchaus gelungener Saisonstart.


Spiele

1Öflingen 1- Öflingen 27:2
2Hardt- Prechtal3:4
3Ailingen- Sindelfingen2:3
4Öflingen 1- Prechtal4:4
5Ailingen- Hardt4:5
6Öflingen 2- Sindelfingen0:3
7Ailingen- Prechtal1:4
8Öflingen 2- Hardt1:8
9Öflingen 1- Sindelfingen2:3
10Öflingen 2- Prechtal2:10
11Öflingen 1- Hardt4:6


zurück